Jalousieklappen

SMB‐Jalousieklappen sind optimal geeignet für die Regelung von Luftströmen in raumlufttechnische und Industrieanlagen, sie werden in unterschiedlichen Ausführungen und Materialien produziert.

Die einzelnen Lamellen sind mechanisch durch Zahnräder oder Gestänge miteinander verbunden und gleich‐ oder gegenläufig gekoppelt. Je nach Anwendungsfall werden die Jalousieklappen aus verzinktem Stahlblech, Aluminium oder Edelstahl hergestellt und bei Temperaturen von bis zu 200°C eingesetzt.

Sofern besondere Anforderungen an die Dichtheit bestehen, werden unsere Jalousieklappen in luftdichter Ausführung nach DIN 1946‐4 (Klasse 4 nach EN 1751) gefertigt.

Alle SMB‐Jalousieklappen sind frei dimensionierbar und optional auch mit fertig montiertem Stellantrieb oder als einbaufertige Kombination mit einem Wetterschutzgitter erhältlich.

Unsere Überdruckklappen sind in drucklosem Zustand selbstschließend. Blendrahmen und Lamellen bestehen aus Aluminium, die Lamellenaufnahme ist aus Kunststoff. Je nach Einbaurichtung der Lamellen können die Klappen sowohl in Ausblas‐, als auch in Ansaugöffnungen montiert werden. Eine Ausführung mit beidseitigem Leichtprofilrahmen zur Montage im Kanalstrang ist ebenfalls im Sortiment.